Weil der „Wir-Gedanke“ bei uns gelebt wird.

Ein „Wir“ entsteht durch gemeinsamen Erfolg!

Wir legen Wert auf Eigenständigkeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wollen zu den Besten gehören und arbeiten leistungs- und lösungsorientiert. Wenn Sie Herausforderungen meistern und mit Leidenschaft arbeiten: Dann sind Sie bei uns richtig! Mutig sein kann jedoch nur, wer einen starken Rückhalt hat, wenn es mal Turbulenzen gibt. In einem sicheren Umfeld, in dem man sich wohl und sicher fühlt, wird der Boden dafür bereitet, aus Wissen Innovationen zu schaffen. Darum bieten wir unseren Mitarbeitern einen echten Heimathafen, in dem sie sich bestens entfalten können. Wir streben nach Spitzenleistungen, unterstützen unternehmerisches Denken und schaffen somit ein Arbeitsumfeld in dem man mutig sein kann.
Foto Mirjam Nicklaus
"Den Grundstein für Erfolg lege ich dadurch, dass ich in meinem täglichen Geschäft alles gebe und unsere Kunden immer wieder aufs Neue versuche zu begeistern. Ob meine Arbeit wirklich erfolgreich ist, messe ich nicht (nur) an Umsatzzahlen, sondern an langfristig guten Beziehungen zu Kunden und Kollegen, an echtem nachhaltigen Mehrwert für unsere Kunden, an der guten Stimmung im Team und den Spaß, den wir alle bei der Arbeit haben. Ich kann bei Tagueri erfolgreich sein, weil wir als Team-Player und nichts als Einzelkämpfer auftreten: Wir gewinnen zusammen, teilen Erfolge und tragen auch Rückschläge gemeinsam."
(Mirjam Nicklaus; Senior Consultant)

Ein „Wir“ entsteht durch Vertrauen!

Ein inspirierendes und offenes Arbeitsumfeld entsteht da, wo man den Mut haben kann, Dinge auszuprobieren, auch wenn diese scheitern. Es entsteht da, wo man für seine Erfolge belohnt wird und den Lerneffekt aus gemachten Fehlern als Fahrtwind für neue Projekte setzen kann. Bei Tagueri haben wir für jeden ein offenes Ohr. Gegenseitiges Vertrauen schenkt uns eine offene Feedbackkultur, die wir bei Tagueri auf allen Ebenen leben. Das macht die Tagueri sowie jeden einzelnen Mitarbeiter in seiner Entwicklung stark.
Michael
"Für mich ist Vertrauen die Basis. Tagueri hat mir als Quereinsteiger von Beginn an die Chance gegeben, mich zu beweisen. Es hat auf persönlicher Ebene alles gepasst und mir wurde Vertrauen und Wertschätzung entgegengebracht. So konnte ich meinen beruflichen Weg machen: vom Projekt- zum Teamleiter. Ohne Vertrauen wäre das alles nicht möglich gewesen. Wenn Vertrauen da ist, kann man sich anvertrauen, seine Meinung sagen, Möglichkeiten nutzen und aus seiner eigenen Komfortzone gehen. So wird bei Tagueri Raum geschaffen, sich persönlich zu entfalten. Gleichzeitig ist auch hier mein Vertrauen auf das Tagueri-Netzwerk wichtig: Wenn ich Hilfe brauche, dann weiß ich, wo sie zu finden ist."
(Michael Boortz; Lead Consultant)

Ein „Wir“ entsteht durch Zusammenhalt!

Ein „Wir“ entsteht durch das gemeinsame Kämpfen durch schwierige Zeiten und das Feiern gemeinsamer Erfolge. Bei Tagueri ist jeder Mitarbeiter nicht eine bloße Zahl auf dem Papier, sondern ein Mensch mit eigenen Zielen und Visionen. Darum gibt Tagueri den Freiraum, eigene Ideen einzubringen sowie Kernkompetenzen zu entwickeln und einzusetzen. Das bedeutet für den Mitarbeiter auch Mut, neue Wege zugehen, andere zu überzeugen und für seine Ideen einzustehen. Zusammenarbeit ist Arbeit, aber Arbeit, die nur dann nachhaltig funktioniert, wenn Tagueri Heimat für seine Mitarbeiter ist – das ist unser Anspruch.
Clarissa
"Unter der Woche bin ich viel beim Kunden unterwegs. Aber jedes Mal, wenn ich im Tagueri-Büro ankomme, fühle ich mich zuhause. Bei Tagueri sind wir füreinander da und passen gegenseitig auf uns auf. Meine Kollegen fragen mich „Wie geht es dir?“ und diese Frage ist ernst gemeint. Umgekehrt erlebe ich es genauso. Außerhalb der Arbeitszeit treffe ich mich regelmäßig und gerne mit meinen Kollegen. Und Tagueri unterstützt das auch: Von Teamevents und einem Bier am Feierabend bis hin zu Firmenveranstaltungen. Was kann ich dazu sagen? Ich freue mich immer auf das nächste Event."
(Clarissa Betti; Consultant)

Ein „Wir“ entsteht durch ein gelebtes Netzwerk!

Wir zeigen Einsatz für Firma, Team und Kollegen und das mit Leidenschaft. Damit der Einsatz gelingt, kann jeder von uns auf das Tagueri- Netzwerk zurückgreifen. Und dieses Netzwerk ist vielfältig. Tagueri wird von Mitarbeitern aus unterschiedlichen Kulturen, Branchen und Fachgebieten bereichert. So findet man auf fast jede Problemstellung einen Ansprechpartner. Dabei prägt uns eine „Geben und Nehmen“ – Mentalität, die durch gegenseitige Offenheit, Ehrlichkeit und Respekt getragen wird.
Julian_Kasch
"Nach 6 Jahren als Mitarbeiter des VW-Konzerns startete ich mein erstes Tagueri-Projekt im Bereich Diagnose-Systeme. Auf einer Tagueri-Schulung zum Lean Management dachte ich mir: „Du hast doch auch Erfahrungen im Lean Management aus deiner Zeit bei VW gesammelt. Daraus kann man bestimmt etwas machen.“ So kam es dazu, dass ich mich nun bei Tagueri zusammen mit anderen Kollegen der Lean-Schulungen annehme. Zudem kann ich mich in unserem Kompetenzzentrum Diagnose engagieren. Tagueri gibt mir die Möglichkeit, mich einzubringen. Man braucht sich nicht schämen, eigene Ideen zu präsentieren – im Gegenteil: es wird sogar explizit gewünscht. Ich drücke es gerne so aus: Angestellt, aber selbstständig.."
(Julian Kasch; Consultant)